Kontakt

Enzyme

Enzyme erfüllen komplexe Aufgaben bei der Herstellung von Lebensmitteln. Darüber hinaus tragen sie wesentlich dazu bei, die menschliche Gesundheit zu erhalten und begünstigen die Versorgung mit Nährstoffen. Stark vereinfacht ausgedrückt besteht ihre Aufgabe darin, chemische Reaktionen zu beschleunigen. Beispielsweise helfen Verdauungsenzyme im Magen, Mund und Dünndarm bei der Zersetzung von Lebensmitteln und unterstützen den Körper so bei der Nährstoffaufnahme.

Im Laufe der Jahre haben die Menschen sich wichtige Eigenschaften verschiedener Enzyme für diverse Lebensmittelanwendungen angeeignet. So werden Enzyme heutzutage beispielsweise dafür eingesetzt, um den Prozess der Fermentierung bei der Herstellung von Bier, Joghurt oder Käse zu vereinfachen.

Anwendungen für Enzyme

Enzyme werden aus pflanzlichen, tierischen und mikrobiellen Quellen hergestellt. Sie finden unter anderem Verwendung in der Obstverarbeitung, beim Backen und Mahlen, beim Bierbrauen und Destillieren, bei der Weinherstellung und bei der Verarbeitung von Milchprodukten und Käse. Jedes Enzym hat eine einzigartige dreidimensionale Form mit einem hochspezifischen Reaktionsverhalten. Die Verwendung von Enzymen bietet viele verschiedene Vorteile, unter anderem in den folgenden Marktsegmenten:

Backen und Mahlen

  • Sorgt für eine längere Weichheit
  • Erhöht die Verarbeitungsfähigkeit, das Volumen und die Weichheit von Teig
  • Macht den Teig fester und weißer, verbessert die Krümelstruktur und die Krustenfarbe
  • Sorgt für den Glutenausgleich in Keksen und Waffeln
  • Reduziert den Einsatz von Eiern in Kuchen
  • Ersetzt Emulgatoren

Brauen und Destillieren

  • Vereinfacht, beschleunigt und vereinheitlicht Prozesse
  • Fördert die Reaktionen beim Vorreifen, Brauen, Kochen und Keimen
  • Verbessert das Maischen und die Hefeversorgung
  • Ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Auswahl von Rohstoffen
  • Erhöht den Ertrag aus den Rohstoffen
  • Verbessert die Qualität des Endprodukts

Verarbeitung von Milchprodukten und Käse

  • Stärkt die Aminosäureproduktion und Fetthydrolyse zur Verfeinerung von Käsearomen
  • Verbessert den Ertrag, Geschmack und die Konsistenz von Käse
  • Unterstützt die Herstellung von Käse bei gleichbleibender Qualität und mit weniger bitterem Geschmack
  • Hilft bei der Herstellung von Käse mit samtig-weicher Textur
  • Reduziert den Laktosegehalt in Milch, Käse und Eiscreme

Verarbeitung von Obst und Gemüse

  • Beschleunigt die Entsaftung von Äpfeln und Birnen bei höherer Saftgewinnung
  • Depektinisiert und klärt Säfte
  • Weicht Trauben und Beeren auf und hilft bei der Farbextraktion
  • Sorgt für eine verbesserte Trubstabilität von Zitrussäften
  • Klärt Säfte aus Steinobst und tropischen Früchten
  • Mildert bitteren Geschmack in Säften ab
  • Verbessert den Durchlauf und die Membranreinigung

Weinherstellung

  • Reduziert die Viskosität und Filtrierungszeit
  • Steigert den Ertrag beim Pressen
  • Fördert das Entschleimen und die Klärung
  • Verbessert die Depektinisierung und die Extraktion von Tanninen und Aromen
  • Extrahiert mehr Farbe

Gesetze und Vorschriften

Bitte prüfen Sie die für Sie gültigen Gesetze und Vorschriften sorgfältig und denken Sie daran, dass Sie für die Einhaltung dieser verantwortlich sind.

Kontaktieren Sie uns

Unsere Lebensmittelexperten sind für Sie da. Sie stehen Ihnen gern zur Seite, wenn Sie Unterstützung bei der Verwendung des richtigen Enzyms für Ihr Produkt benötigen.

  1. 1
  2. 2
  1. 1
  2. 2

Vielen Dank.

Wir werden uns bezüglich Ihrer Anfrage in Kürze bei Ihnen melden.

Back to our website

newsletter.model.headline

newsletter.modeal.text