Kontakt

Kakao & Schokolade

Kakao und Schokolade sind bei vielen Verbrauchern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie gehören aber auch zu den wichtigsten Zutaten im Back-, Süßwaren- und Milchproduktsektor.

Kakaomasse ist zum Beispiel eine der wichtigsten Zutaten in Bitter-, Milch- und weißer Schokolade. Kakaopulver wird insbesondere für die Herstellung von Süßwaren, Schokolade und anderen süßen oder halbsüßen Lebensmitteln verwendet. Von süßen Desserts und Getränken bis hin zu Bonbons, Brownies, Karamell, Eiscreme und mehr ist Kakaopulver in weiten Teilen der Lebensmittelindustrie präsent.

Verschiedene Arten von Kakaoprodukten

Um die offizielle Bezeichnung „Schokolade“ tragen zu dürfen, muss Bitter-, Milch- und weiße Schokolade einen bestimmten Anteil verschiedener Zutaten enthalten. Dazu gehören Kakaomasse, Kakaobutter und Milchfett. Produzenten können bei der Lebensmittelherstellung verschiedene Formen von Schokoladen- und Kakaoprodukten verwenden, einschließlich:

  • Kakaomasse: Kakaomasse wird aus Bruchstücken von Kakaobohnen hergestellt, die zuvor geschält, alkalisiert, geröstet und gemahlen wurden. Kakaomasse ist die Hauptzutat von Schokolade. Keine andere Komponente in dieser Anwendung hat einen so großen Einfluss auf den finalen Geschmack des Produktes. Außerdem ist Kakaomasse ein Rohstoff für die Herstellung von Kakaopulver und Kakaobutter.
  • Kakaopulver: Kakaopulver ist die am weitesten verbreitete Form von Kakao. Die beiden wichtigsten Formen dieses Produkts umfassen natürliches (nicht alkalisiertes) und verarbeitetes (alkalisiertes) Kakaopulver, was zu unterschiedlichen Farbtönen des Pulvers, von Hellbraun über Rotbraun bis zu Schwarzbraun führt. Außerdem ist Kakaopulver in verschiedenen Fettstufen erhältlich.
  • Kakaobutter: Kakaobutter ist eine weiche, pastöse Substanz, die durch hydraulisches Auspressen und anschließendes Filtern von Kakaomasse gewonnen wird.
  • Industrieschokolade: Produkte wie Backwaren und Eiscreme enthalten oft Schokolade oder sind mit Schokoladenspritzern oder -streuseln verziert. Je nach Verarbeitungsprozess, dem das Produkt unterzogen wird – Gefrieren von Eiscreme, Backen von Croissants – und dem gewünschten Effekt auf das Endprodukt, ist eine große Auswahl an Produkten aus Bitter-, Milch- und weißer Schokolade verfügbar. Diese können in die Lebensmittel eingearbeitet oder zur Verzierung verwendet werden.

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten der Verwendung von Kakao oder Schokolade in einer oder mehreren Varianten Ihres Produkts erfahren? Wenden Sie sich an unsere Experten bei Brenntag Food & Nutrition und finden Sie heraus, wie wir Sie unterstützen können.

newsletter.model.headline

newsletter.modeal.text